Inspirationen für Tennis-Spieler

 
Wir freuen uns auf den im Oktober startenden Fennis-Film: Borg/McEnroe.
 
******************************

Tennis ist ein faszinierender Sport und ich beschäftige mich ebenso gern mit der psychologischen und strategisch-taktischenSeite des Spiels wie mit dem Spiel an sich. Tennis macht Spass, tut gut und man lernt eine Menge interessaner Leute mit Spielwitz und Kampfgeist kennen. Daneben kann der Umgang mit dem Spiel als Spiegel der Persönlichkeit dienen.

Da ich neben meinem Job begeisterter Tennisspieler bin, der sich auch mit den psychologischen Seiten des Sports beschäftigt, stelle ich auf dieser Seite ein paar Tipps und Tricks vor, die bei mir dazu geführt haben, dass mir das Tennisspielen noch mehr Spass macht und ich manches fast schon verlorene Spiel noch gedreht bekommen habe. Ich bin sicher, dass sie auch Dir Freude machen werden. 
 

Fegen im Flow: Freude an der Effizienz beim Linienfegen

Sicher hast Du Dich schon gefragt, wie man nach einem schweisstreibenden Spiel die Linien des Tennisplatzes am effizientesten fegt, um keinen Schritt zuviel zu gehen und den Besen zu selten wie möglich abzusetzen. Ich habe mich eines frühen Morgens einmal hingesetzt und es einmal ausgerechnet: 

Unten auf "Start" klicken und nach einem Ballwechsel siehst Du wie es geht: 

  •  

     

und

Hier ist die Lösung als PDF zum Downloaden

Ich fand es erstaunlich wieviel mehr Freude es macht. Mein Tipp: PDF ausdrucken und einfach mal ausprobieren und geniessen, einen Plan zu haben, der den Fluss des Fegens deutlich erhöht. 
 

Wing-Wave bei emotionalen Blockaden

Vieles auf dem Platz passiert, ist reine Psychologie. Wing-Wave, eine psychologische Technik und Form des mentalen Trainings, in der ich ausgebildet bin, kann viel dazu beitragen, emotionale Blockaden aller Art (Lampenfieber, Redeangst, Claustrophobie, Nein-Sage- oder Tennis-Match-Gewinn-Hemmung)  zu überwinden und zum kritischen Zeitpunkt die entscheidenden Energien zur Verfügung zu haben. Hier ist zu lesen, wie Wing-Wave zum Sieg der deutschen Mannschaft bei der Handball-Weltmeisterschaft beigetragen hat.

Tennis kann ein Weg und Spiegel der Persönlichkeitsentwicklung sein, macht aber auch ohne Ambitionen dieser Art enorm Freude.

Viel Freude macht auch das Anschauen der unglaublichen Tricks des Tennis-Entertainer Mansour Bahrami auf Youtube.

Auf der Seite meines Vereins gibt es noch 3 weitere Tennis-Tipps, die viel bei mir viel bewirkt haben: Split-Step, Kick-Aufschlag und besonders: "Die Möglichkeit der dritten Wahl": http://www.eichtalpark-tennis.de/tennis-tipps.htm

Hier in dieser Excel-Tabelle ist zu lesen, wie kleinste Unterschiede bem Tennis den Unterschied ausmachen. 

 

Unsere Buchempfehlungen zum Thema:

Schickt mir gern eine Mail: Joerg.Schumann@human-experts.de, dann schicke ich das Buch kostenfrei zu.

Weitere bereits erschienenen E-Books finden Sie hier.

Timothy Gallwey: "The inner game of Tennis". Der Klassiker. Ausgezeichnet ist auch sein Buch: The inner game of Work
"Psychologisch orientiertes Tennistraining" von Nina Nittinger: Wirklich fundiert und gut zu lesen. Hier ein 6-Minuten-You-Tube von Tim-Gallwey, der zeigt wie man mit Aufmerksamkeitsschulung, Tennis lernt. Unglaublich schnell.
Brad Gilbert: "Winning Ugly" (Geniale Tipps, mit sofortiger Wirkung, Sehr praktisch dabei wirklich unterhaltsam mit viel Humor geschrieben)
James E. Loehr: "Die neue mentale Stärke" (fundiert und hilfreich) und die 
Tennis-Satire "Tausend miese Tennistricks" von Ulrich Kaiser (lustig)
und natürlich die Biographie von Andre Agassi: Open (spannend wie ein Thriller gibt es Einblicke in die Welt von Spitzensportlern)

Golf?

Du spielst auch Golf? Dann sind diese Inspirationen für Golfer das Richtige für Dich.


IHR TEAM für KARRIERE,- TEAM- & ORGANISATIONSENTWICKLUNG

+++ Laut FOCUS MAGAZIN eine der besten Adressen Deutschlands +++ "TOP-COACH 2016" - Kundenzufriedenheitsstudie +++

Human Experts
Kontakt + Anfahrt
Impressum

©Human Experts 2017


site created and hosted by nordicweb